Rally Obedience - just for fun

Ort:          Hofgelände

Datum:   28.09.2018

Uhrzeit:  14 - 16 Uhr

 

Heike Schreiber hat sich in diesem Jahr bereiterklärt am Freitag nachmittags einen kleinen Einblick in Rally Obedience zu geben. Das ist das erste Mal, dass dieser Programmpunkt aufgenommen wurde und wir hoffen damit allen Frühankommern einen schönen Einstieg zu geben.

 

Das Rally Obedience kommt aus den USA und ist eine noch recht neue Sport. Es geht vor allem darum ein gutes Team mit dem eigenen Hund zu sein bzw. zu werden. Aus der Fußarbeit sind viele verschiendene Übungen entstanden. Die Übungen sind auf Schildern aufgezeichnet und sind in einem Parcour zu absolvieren. Jede Übung mit Schild wird als Station bezeichnet. Es geht um eine möglichst präzise und schnelle Durchführung der Stationen nacheinander. Während der gesamten Arbeit darf man mit seinem reden, er Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.